Schriftgröße: Lupe Lupe 

Stationäre Behandlungsangebote im Diabetes-Zentrum Quakenbrück

Es werden alle Diabeteserkrankungen behandelt, bei denen die ambulante Versorgung die angestrebten Therapieziele nicht erreicht hat, zudem alle komplizierenden Begleit- und Folgeerkrankungen.

  • Diabetes mit Komplikationen an Nerven und Gefäßen
  • Diabetes mit Störungen an hormonproduzierenden Organen, endokrine Mehrfacherkrankungen
  • Ersteinstellung des Typ-1-Diabetes
  • Therapieoptimierung bei Insulinpumpentherapie
  • Abklärung und Behandlung von Insulinresistenz, Hypertonie, Fettstoffwechselstörungen
  • Diagnostik und Therapie des Diabetischen Fußsyndroms
  • Sekundärer Diabetes (nach Operation, durch Medikamenteneinnahme bedingt, nach Pankreaserkrankungen)
  • Therapieoptimierung schwangerer Diabetikerinnen, incl. Gestationsdiabetes
  • Therapieoptimierung bei ausgeprägten Problemen mit Hypoglykämien
  • Diabetes bei Kindern und Jugendlichen , sowie deren Eltern
  • Patienten mit psychosozialen Hindernissen beim Diabetesmanagement und Akzeptanzproblemen
  • Diagnostik und Therapie von Hormonerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Stoffwechselerkrankungen
  • Mehrfacherkrankungen mit psychischen Störungen
  • Schlaflabor (z B zur Abklärung von Schlafapnoe) im Haus
  • Schmerztherapie  bei neuropathischen Schmerz